L e b e n s u m w e g e  -  E r f u r t

Die Selbsthilfegruppe für an Depressionen erkrankte Menschen und ihre Angehörigen

... ist in vielen Lebensbereichen von großer Wichtigkeit. Auch innerhalb der gesundheitlichen Gegebenheiten kann es notwendig werden, sich mit verschiedenen rechtlichen Zusammenhängen befassen zu müssen.

Auch wenn ich auf diesen Seiten einem Anspruch auf Vollständigkeit nicht genügen können, möchte ich doch versuchen, Wissenswertes, Tipps und Hinweise, Anregungen und Antworten aufzuzeigen, die Ihnen Rat und Hilfe bei den verschiedenen Vorgehensweisen - z.B. zur Beantragung des GdB (Grad der Behinderung) bzw. eines Pflegegrades sein können.

Bitte beachten Sie aber unbedingt, dass sich rechtliche Gegebenheiten aufgrund neuerer Gesetzgebung geändert haben können und hier getätigte Angaben vielleicht noch nicht aktualisiert sind.

Um zu den einzelnen Themenbereichen zu gelangen, folgen Sie den LINK- BUTTEN im Seiten- Navigationsmenü (links) oder klicken sie auf einen der nachfolgen Linkangaben neben dem: -

-► Rechtliches zu MDE / GdB

  • GdB = Grad der Behinderung - (Die Angabe erfolgt in Vonhundersätzen)
  • MdE = Minderung der Erwerbsfähigkeit - (Angabe in Zehnergraden von 20 - 100)

-► Pflegebedürftigk. - SGB XI

  • SGB 11 = Sozialgesetzbuch 11

-► Pflegegrade 1-5 nach NBA

  • Neues BegutachtungsAssessment / Begutachtungseinschätzung / - Bewertung

-► Der Gutachter kommt

-► EU- Rente und Ehrenamt

-► Weiteres

  • Pflegegutachten nach §37.3 SGB XI (durch einen / Ihren Pflegedienst)


-► Impressum + Kontakt

Fehlerhaften Link per SMS melden unter: » 0152 / 22189091 «

© SHG- Lebensumwege Erfurt