L e b e n s u m w e g e  -  E r f u r t

Die Selbsthilfegruppe für an Depressionen erkrankte Menschen und ihre Angehörigen

Ratgeber für Angehörige ...



Matthew Johnstone vergisst aber auch die Sorgen und Nöte der Angehörigen nicht und widmet sich mit seiner Frau: Ainsley ihrer Problematik in dem Buch für Angehörige.

Jeder kennt jemanden, der irgendwann einmal an einer Depression gelitten hat oder noch leidet am schwarzen Hund , wie sie in diesem Büchlein heißt. Matthew Johnstone war selbst über viele Jahre betroffen, seine Frau Ainsley hat ihn in dieser Zeit begleitet und unterstützt. Mit dem schwarzen Hund leben hält eine Fülle praktischer Ratschläge bereit darüber, wie man eine Depression frühzeitig erkennt, was man dagegen tun kann und was man lieber bleiben lässt, vor allem aber auch darüber, wie Angehörige helfen können, ohne dabei selbst krank zu werden. Die Johnstones haben eindringliche, berührende und oft humorvolle Bilder für das Leben mit der Depression gefunden und einen Ton, der Betroffene und ihre Angehörigen aus ihrer Isolation und Hilflosigkeit befreit, Trost spendet, Mut macht und Hoffnung verleiht.

Download: Bücherliste -► Ratgeber auch für Angehörige - BL18 - (1 A4-Seite)


Bitte beachten Sie das:

  • alle Downloads als "PDF®- Dateien" vorliegen, weshalb Sie zum Öffnen / Betrachten / Ausdrucken ein geeignetes Programm - wie z.B.: "Acrobat® Reader®" benötigen, das sie sich bei Notwendigkeit auf unserer Seite: -► Downloads herunterladen können.
  • Sie beim Öffnen externer Links unseren Haftungsausschluss für externe Verlinkungen akzeptieren und eine ggf. notwendige Cooki- Bestätigung vor dem Zugriff auf die jeweilige Seite bestätigen.

 

-► Impressum + Kontakt

Fehlerhaften Link per SMS melden unter: » 0152 / 22189091 «

© SHG- Lebensumwege Erfurt