L e b e n s u m w e g e  -  E r f u r t

Die Selbsthilfegruppe für an Depressionen erkrankte Menschen und ihre Angehörigen

Wir begrüßen Sie als Besucher*Innen unserer Internetseiten und wünschen Ihnen eine gute Zeit mit unseren umfas-senden und hilfreichen Informationen rund um die Erkrankung an Depressionen und zu uns als Depressions-selbsthilfegruppe.

>>> ACHTUNG! Umfangreiche Änderungen und Ergänzungen! <<<

Da das Thema Depressionen Unmengen von Informationen beinhaltet, sind wir bemüht, unsere Seite dynamisch zu halten, immer wieder und weiter zu ergänzen, anzupassen und auch in einigen Bereichen umzubauen, um der Thematik einigermaßen Rechnung tragen zu können.

Wer hier jedoch Vollständigkeit erwartet, sollte einfach nur mal den Begriff "Depressionen" in eine Suchmaschine eingeben um zu erkennen, das Vollständigkeit hier niemals erreicht werden kann.

Wir versuchen trotzdem und weiterhin, die unzähligen Informationen etwas für Sie zu sondieren und Ihnen die "Essenzen" aus dem so immensen Quellen herauszufiltern.

Dabei bleiben unsere Prioritäten grundsätzlich auf die wertvollen Erfahrungen eigener Betroffenheit und die aus unserer jahrelangen Selbsthilfearbeit ausgerichtet.

Sollten ...

  • Linkangaben demzufolge mal nicht funktionieren
  • Bilder mal nicht geladen werden
  • ein Dateidownload mal nicht möglich sein sollte
  • Sie sich vorübergehend mal nicht so gut zurechtfinden

... ist das der umfassenden Arbeit an der Homepage geschuldet, wird nur temporär so sein und schnellstmöglich für Sie wieder funktionell gemacht.

Dementsprechend bitten wir Sie als Besucher*Innen unserer Internetseiten, geduldig, ergebnis- und erlebnisoffen aber auch neugierig zu bleiben.

Wir kommen voran und es wird nicht mehr lange dauern, bis Sie viele neue und erweiterte Inhalte hier finden werden.

>>> DANKE !!! <<<

Erschrecken Sie nicht angesichts des Umfangs dieser Homepage!

Die Erkrankung an Depressionen ist ein riesiges Themengebiet, in dessen Einzugsbereich so viele Themenbereiche hineinfließen, so viel Ursächliches, Begünstigendes aber vor allen Hilfreiches und Wegweisendes mit angesprochen werden kann und muss.

Daraus ergibt sich natürlich ein immer größer werdendes Volumen der Seiteninhalte.

Bewegen Sie sich zielgerichtet auf unseren Seiten und folgen Sie am besten dem, was Sie am meisten interessiert und wozu Sie gleich am Anfang einen inneren Bezug fühlen.

Ziehen Sie eine Ihnen vertraute Person hinzu und sprechen Sie über die Inhalte, die Sie bewegen und zu Ihrer eigenen Betroffenheit passen.

Folgen Sie den Seitenthemen so, wie etwas weiter unten unter: „Gehen Sie am besten so vor:“ beschrieben.

Vor allem aber muten Sie sich nicht zuviel zu. Unsere Homepage existiert seit einigen Jahren und wird Ihnen morgen und auch noch weiterhin für erneute Besuche zur Verfügung stehen.

All die Inhalte sind im Laufe der Zeit Stück für Stück hinzugekommen und die Homepage ist dadurch stetig und kontinuierlich gewachsen.

Gehen Sie ebenso heran und wachsen Sie „stetig und kontinuierlich“ an alledem, was Ihnen unsere Seiten Hilfreiches und Weiterbringendes vermitteln können“.

Darüber hinaus können Sie – wie unter: -► IMPRESSUM + KONTAKT beschrieben, sich gerne bei uns melden und im Vorgespräch oder perspektivisch in ggf. möglichen Gruppenbesuchen Ihren persönlichen Weg aus der Depression weiter verfolgen.

Ein wichtiger und für alle Seiten dieser Homepage gültiger Hinweis von uns, bevor Sie mit dem Lesen der folgenden Texte beginnen !!!

Depressionen sind kein Zeichen von Schwäche! Es sind (Warn-) Zeichen dafür, dass man schon viel zu lange versucht hat, stark zu sein!

Zum Thema Depressionen gibt es sehr, sehr viel zu sagen, auch wenn man versucht, nicht zu umfangreich zu werden.

Da jeder anders liest, erfasst und unterschiedliche Schwerpunkte setzt, haben wir versucht, dies so gut wie möglich zu berücksichtigen, um das Krankheitsbild "Depressionen" für Sie möglichst umfassend zu beleuchten.

Doch Vieles muss gesagt werden, viele Zusammenhänge und Problemsituationen ausführlicher erklärt und Lösungsmöglichkeiten beschrieben werden, um Ihnen die oft dringend benötigte und anderweitig oft kaum so schnell zu findende - 1. Hilfe anbieten zu können.

Gehen Sie am besten so vor:

  • nehmen Sie sich Zeit zum Lesen
  • bleiben Sie möglichst ungestört
  • nehmen Sie sich nie ganze Seiten auf einmal vor
  • lesen Sie langsam und stückchenweise - am besten zusammen mit einer Vertrauensperson
  • selektieren Sie das für Sie Wichtige
  • lassen Sie das Gelesene - am besten über Nacht - "sacken"/ auf sich wirken
  • besprechen Sie Ihre Gedanken über das Gelesene und eventuelle Schlussfolgerungen für sich selbst mit Ihrer Vertrauensperson
  • bitten Sie diese, Sie bei ersten, konkreten Schritten zu begleiten und Sie - wenn auch vielleicht nicht mehr - zumindest aber "moralisch" zu unterstützen
  • bedenken Sie auch immer die Möglichkeit zum Anruf / Telefonat, indem Sie Antworten auf Ihre Fragen und Gehör für Ihre Probleme und Sorgen finden, falls Ihnen das Lesen der umfangreichen Texte zu schwer werden oder wichtige Fragen aufwerfen sollte.
Infos zu Kontaktmöglichkeiten, telefonischer Erreichbarkeit u.v.m. erreichen Sie über unsere Seite: -► Impressum + Kontakt

ACHTUNG WICHTIG!

Wir - die SHG Lebensumwege-Erfurt - sind sowohl für Betroffene als auch für deren Angehörige - Ansprechpartner und widmen uns den bei Beiden auftretenden Problemen und Schwierigkeiten.

Speziell für Sie als Angehörige zusammengestellte Tipps, Hilfen, Infos und Ratgeber finden Sie unter: -► Tipps für Angehörige




-► Impressum + Kontakt

Fehlerhaften Link per SMS melden unter: » 0152 / 22189091 «

© SHG- Lebensumwege Erfurt