L e b e n s u m w e g e  -  E r f u r t

Die Selbsthilfegruppe für an Depressionen erkrankte Menschen und ihre Angehörigen

Literaturhinweise zum Thema

"Hochsensibilität"

und psychische Erkrankungen

Literaturhinweise

zum Thema: Hochsensibilität

  • Anmerkung: Zu allen auf unseren Seiten genanntem Buchtiteln finden Sie immer auf der jeweiligen Seiten zur besseren Übersicht am Seitenende zusammengestellt - zusammengefasste, thematisch sortierte Bücherlisten.
  • Download: Im Anschluss an die Auflistung der Buchtitel am Seitenende, haben Sie die Möglichkeit, sich die Bücherliste/n zum entsprechenden Thema: betrachten / herunterladen / ausdrucken zu können.
  • Hinweis: die gesamten Bücherlisten unserer Seiten haben wir außerdem noch einmal in einer Gesamtübersicht auf der Seite Downloads zum betrachten / herunterladen / ausdrucken zusammengestellt.


Haftungsausschluss- Erklärung:


Die auf unseren Internetseiten genannten Buchtitel sind nur entsprechend ihrer Titel ausgewählt worden, wobei ihre Reihenfolge keine Rangfolge darstellt.

Für aktuelle Verfügbarkeit, die Qualität und Verwertbarkeit des Inhaltes für Sie, sowie die Sachbezogenheit und thematische Nähe zu den Inhalten unserer Seiten übernehmen wir ausdrücklich keinerlei Haftung, Verantwortung und/oder Garantie.


Keines dieser Bücher ersetzt oder erspart ärztliche bzw. therapeutische Konsultationen und/oder Behandlungen.




Frontcover

sonstige Angaben zum Buch


» Sind Sie hochsensibel? Wie Sie Ihre Empfindsamkeit erkennen, verstehen und nutzen «   Erschienen: 24. August 2015, Dr. Elaine N. Aron (Autor)


» Sind Sie hochsensibel? Ein praktisches Handbuch für hochsensible Menschen. Das Arbeitsbuch « Erschienen: – 9. Mai 2014, Dr. Elaine N. Aron (Autor)

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: mvg Verlag (9. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386882507X
  • ISBN-13: 978-3868825077
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 2,2 x 24 cm


Inhalt:
Wie nehmen Sie Ihre Welt wahr? Beeinträchtigen Lärm, Gerüche oder Stress Ihr Wohlbefinden über die Maßen? Spüren Sie Feinheiten in Ihrer Umgebung auf und können Sie sich auf Ihre Intuition verlassen? Wenn Sie diese Fragen mit »Ja« beantworten, dann sind Sie wahrscheinlich hochsensibel.
Hochsensible Menschen stoßen im Alltag immer wieder auf viele Schwierigkeiten und werden oft fälschlicherweise als   schüchtern stigmatisiert.

In diesem Arbeitsbuch hat die anerkannte Hochsensibilitäts-Forscherin Elaine Aron erstmals zahlreiche Tests, Übungen und Aufgaben für diese Personengruppe zusammengetragen:

  • Finden Sie heraus, auf welchen Bereich Ihres Lebens sich Ihre Hochsensibilität auswirkt.
  • Verarbeiten Sie Ihre negativen Erfahrungen und entwickeln Sie ein neues, positives Selbstbild.
  • Trainieren Sie den Umgang mit herausfordernden Situationen.

Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre eigene Hochsensibilität besser einzuschätzen, die daraus resultierenden Ängste und Nöte zu vermeiden   und so zu einem reicheren, erfüllteren Leben zu gelangen.


» Zart besaitet: Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen « Erschienen: 10. Juni 2015, Georg Parlow (Autor)

  • Broschiert: 248 Seiten
  • Verlag: FESTLAND Buch- u. Kunstverlag Peternell-Eder; Auflage: 4., veränd. Aufl. (10. Juni 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3950176586
  • ISBN-13: 978-3950176582
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 2,2 x 21,1 cm

Inhalt:
Das Buch "zart besaitet" ist ein seit Jahren ein Bestseller und ein   Standardwerk zum Thema Hochsensibilität, das jetzt in einer durch den   Autor überarbeiteten Neuauflage vorliegt.  Hochsensible Menschen leben   mit dem Gefühl, anders zu sein – irgendwie nicht richtig. Ihre   Eigenarten und Bedürfnisse machen sie zu Außenseitern. Sie haben gelernt, damit zu leben, aber richtig glücklich sind sie nicht.

Hochsensible Menschen haben einerseits Empfindsamkeiten und Schwächen,   die sie vom Großteil der Bevölkerung unterscheiden, andererseits aber auch besondere Wahrnehmungen, Begabungen und natürliche Fähigkeiten. Hochempfindlichkeit ist weder Krankheit noch Makel, sondern eine normale   und sinnvolle Spielart der menschlichen Art. Dadurch kommt den Hochsensiblen speziell in der modernen Welt eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zu. Dieses Buch ist das Grundlagenwerk zu diesem bis vor wenigen Jahren verdrängten Thema. Es wendet sich in   erster Linie an die hochempfindlichen Menschen selbst, enthält jedoch auch wichtige Informationen für alle, die beruflich mit Menschen, ihren Potenzialen und ihrem Verhalten in Teams zu tun haben.


» Sind Sie hochsensibel? Einmalige Sonderausgabe « Dr. Elaine N. Aron (Autor)

  • Broschiert: 349 Seiten
  • Verlag: REDLINE; Auflage: 1 (1. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3636063456
  • ISBN-13: 978-3636063458
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 12 x 1,8 cm

Inhalt:
Hochsensible Menschen sind besonders feinfühlig; sie haben eine erhöhte   Empfänglichkeit sowohl für äußere als auch für innere Reize. So nehmen   hochsensible Menschen mehr Informationen auf als ihre Mitmenschen.   Dennoch werden Hochsensible oft als schüchtern stigmatisiert. Elaine   Aron gibt einen umfassenden Einblick in das Phänomen Hochsensibilität,   erläutert Probleme und gibt Ratschläge im Umgang mit Hürden im Alltag.   Vor allem aber spricht sie sich für ein neues Selbstbewusstsein aus und betont die Stärken dieser ungewöhnlichen Charaktereigenschaft.

Hochsensible Menschen sind besonders feinfühlig; sie haben eine erhöhte   Empfänglichkeit sowohl für äußere als auch für innere Reize. So nehmen   hochsensible Menschen mehr Informationen auf als ihre Mitmenschen.   Dennoch werden Hochsensible oft als schüchtern stigmatisiert. Elaine   Aron gibt einen umfassenden Einblick in das Phänomen Hochsensibilität,   erläutert Probleme und gibt Ratschläge im Umgang mit Hürden im Alltag.   Vor allem aber spricht sie sich für ein neues Selbstbewusstsein aus und betont die Stärken dieser ungewöhnlichen Charaktereigenschaft.


Inhalt:

Etwa 20 % aller Menschen nehmen wesentlich intensiver wahr als andere.  Die besondere Gabe der Hochsensibilität wird jedoch von vielen Betroffenen als Belastung empfunden. Auch das Umfeld reagiert oft mit Unverständnis: Musst du immer so empfindlich sein?
Dieser Praxisratgeber hilft Hochsensiblen endlich zu verstehen, warum sie »anders« sind. Er verrät, wie sie mit Stolpersteinen im Privaten wie im Beruf umgehen und das eigene Potenzial nutzen.

» Wenn die Haut zu dünn ist: Hochsensibilität - vom Manko zum Plus « Rolf Sellin  (Autor)

  • Broschiert: 176 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 11 (25. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466308844
  • ISBN-13: 978-3466308842
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 1,9 x 21,5 cm

Mit ausführlichem Selbst-Test.
Das Phänomen der Hochsensibilität ist inzwischen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt: 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung nimmt mehr   Reize wahr als andere – und das intensiver. Die Entdeckung, dass es   anderen ähnlich ergeht, wird von den Betroffenen mit großer  Erleichterung aufgenommen. Doch dann stellt sich die Frage: Wie geht man   mit seiner hohen Sensibilität um?
Dieser Praxisratgeber geht weit über eine Beschreibung des Phänomens hinaus. Er zeigt vielmehr Möglichkeiten und Methoden für einen konstruktiven Umgang mit der Wahrnehmung auf. Denn Wahrnehmung ist die größte Begabung der Hochsensiblen, kann jedoch zugleich ihr größter Schwachpunkt sein.
Der Autor Rolf Sellin, selbst hochsensibel und Gründer und Leiter des Instituts HSP - Kompetenz für Hochsensible in Stuttgart, hat sich die Frage gestellt, wieso es Hochsensible gibt, die glücklich und erfüllt mit ihrer Begabung leben und sie zu ihrer Entfaltung nutzen können, während die Mehrzahl der Hochsensiblen ihre Begabung als Last erlebt und häufig sogar darunter leidet.

Dabei zeigte sich, dass der Unterschied in der Einstellung zu sich selbst liegt.

Während die einen ihr eigenes Wesen annehmen konnten, versuchen die anderen ihr Leben lang, »nicht so sensibel« zu sein.
Diese Beobachtung führte Sellin weiter zu neuen Erkenntnissen, die hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlicht werden: Die Anpassung an »die Normalen« und die Unterdrückung der eigenen Sensibilität führt dazu, dass die Wahrnehmung des eigenen Körpers übergangen wird. Dadurch passen sich die Betroffenen noch mehr an andere   an, die eigenen Bedürfnisse kommen dabei zu kurz und die eigene Position im Leben wird nicht mehr wie selbstverständlich eingenommen.

Die Orientierung an anderen und das Mehr an Außenreizen führen zu ständigem Kräfteverlust, zu Schwierigkeiten sich abzugrenzen, zu Konfliktscheu und niedrigem Selbstwert. Sellin beschreibt auch die Auswirkungen dieser Art der Wahrnehmung auf das Denken und in der Folge die Entscheidungsschwäche, die bei Hochsensiblen so stark verbreitet ist.

Darüber hinaus leiden viele Hochsensible an chronischen Beschwerden, die immer dann auftauchen, wenn sie ihre Bedürfnisse und   Grenzen wieder einmal übergangen und sich selbst nicht mehr wahrgenommen   haben.
Ausgehend von der bewussten Steuerung und Dosierung der   Wahrnehmung entwickelt Sellin praktische Methoden, die die Defizite der  Betroffenen ausgleichen, sodass die Begabung der Hochsensiblen nicht  länger ein Manko bleibt, sondern zum Plus in ihrem Leben wird.

Besinnungsfragen, Experimente, Selbsttests und praxis-erprobte Methoden, die er seit Jahren erfolgreich in seinen Seminaren vermittelt, runden die spannende Lektüre ab.


» Wenn du zu viel fühlst - Wie Hochsensible den Alltag meistern « Jutta Nebel (Autor)

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Schirner; Auflage: 1. (4. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3843430403
  • ISBN-13: 978-3843430401
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2 x 18,2 cm

Inhalt:
Sind Sie besonders empfänglich für Reize? Nehmen Sie Geräusche, Gerüche, Stimmungen oder subtile Veränderungen in Ihrer Umwelt sehr viel   intensiver wahr als die meisten ihrer Mitmenschen? Dann sind Sie   wahrscheinlich hochsensibel! Diese Eigenschaft bringt Vorteile und   Begabungen mit sich, lässt die Betroffenen in ihrem Alltag aber auch oft   anecken, als sonderbar oder weniger leistungsfähig erscheinen. In sehr   persönlichen Erzählungen schildert die Autorin - selbst Hochsensible -  wie sie mit schwierigen, stressbeladenen Situationen umgeht und auf   welche Weise sie Kraft und Mut für ihren Alltag bekommt. Im   überarbeiteten Praxisteil stellt sie zudem dar, wie Hochsensibilität entsteht, welche Zusammenhänge zu psychosomatischen sowie psychischen   Erkrankungen bestehen, gibt konkrete Tipps für den Alltag und hilfreiche Erkenntnisse zur Lebenseineinstellung mit auf den Weg.


» Bis hierher und nicht  weiter: Wie Sie sich zentrieren, Grenzen setzen und gut für sich  sorgen. « Mit Test: Wie gut können Sie sich abgrenzen? Rolf Sellin (Autor)

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 3 (29. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466309980
  • ISBN-13: 978-3466309986
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2 x 21,6 cm


Inhalt:
Tun Sie sich oft schwer, einen Wunsch abzuschlagen? Bleiben bei einer   Einladung sitzen, obwohl Sie längst gehen wollten? Übernehmen Aufgaben, die nicht Ihre Sache sind?
Grenzen zu setzen ist nicht so   leicht. Erfolgsautor Rolf Sellin zeigt erstmals, weshalb oft nicht   klappt, was wir uns doch schon x-mal vorgenommen haben. Denn   erfolgreiche Abgrenzung ist keine Willenssache. Abgrenzung will geübt   sein und dafür bietet Sellin konkrete Methoden, die funktionieren: auf   gedanklicher, kommunikativer, körperlicher und besonders auf energetischer Ebene. Selbstbestimmung ohne Schuldgefühle!
»Grenz dich doch ab!« – das sagt sich so einfach.
Doch wie das eigentlich konkret geht, verrät uns niemand. Bis jetzt.

Tun Sie sich oft schwer, einen Wunsch abzuschlagen? Bleiben bei einer   Einladung sitzen, obwohl Sie längst gehen wollten? Übernehmen Aufgaben, die nicht Ihre Sache sind?
Grenzen zu setzen ist nicht so   leicht. Erfolgsautor Rolf Sellin zeigt erstmals, weshalb oft nicht   klappt, was wir uns doch schon x-mal vorgenommen haben. Denn   erfolgreiche Abgrenzung ist keine Willenssache. Abgrenzung will geübt   sein und dafür bietet Sellin konkrete Methoden, die funktionieren: auf   gedanklicher, kommunikativer, körperlicher und besonders auf energetischer Ebene. Selbstbestimmung ohne Schuldgefühle!
»Grenz dich doch ab!« – das sagt sich so einfach.
Doch wie das eigentlich konkret geht, verrät uns niemand. Bis jetzt.

  • Wenn Sie auch besser für sich sorgen möchten.
  • Wenn Sie rechtzeitig Nein sagen möchten.
  • Wenn Sie private und berufliche Kontakte entspannter erleben wollen.
  • Wenn Sie beizeiten Pause machen und am Ende mehr erreichen möchten.
  • Wenn Sie selbst nicht länger zu kurz kommen wollen.

Dann freuen Sie sich auf dieses Buch.


» Das hochsensible Kind: Wie Sie auf die besonderen Schwächen und Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen « Erschienen: 25. April 2008, Dr. Elaine N. Aron (Autor)

  • Taschenbuch: 488 Seiten
  • Verlag: mvg (25. April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3636063561
  • ISBN-13: 978-3636063564
  • Originaltitel: The Highly Sensitive Child
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,8 x 21 cm

Inhalt:
Reagiert ein Kind ängstlich auf laute Geräusche, unbekannte Menschen  oder Änderungen im Tagesablauf, könnte es hochsensibel sein. 15 bis 20   Prozent aller Kinder sind auf diese besondere Art und Weise empfindsam – oftmals sind es gerade die klugen, kreativen Kinder. Bei manchen führt   die gesteigerte Sensibilität aber auch zu Schüchternheit oder Konzentrations-schwierigkeiten.

Elaine N. Aron gibt in diesem   Standardwerk Eltern Hilfestellungen, wie sie die Hochsensibilität ihres Kindes erkennen und es seiner besonderen Empfindsamkeit gemäß fördern und begleiten können.


» Hochsensibilität in der Liebe: Wie ihre Empfindsamkeit die Partnerschaft bereichern kann « Erschienen: – 23. Januar 2015, Dr. Elaine N. Aron (Autor)

  • Taschenbuch: 424 Seiten
  • Verlag: mvg Verlag; Auflage: 5 (23. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868825576
  • ISBN-13: 978-3868825572
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,7 x 21 cm

Inhalt:
Jeder Fünfte ist hochsensibel und sieht, hört und fühlt intensiver als  seine Mitmenschen. Elaine N. Arons zweites Buch über Hochsensibilität   beantwortet wichtige Fragen: Welche Gefühle werden ausgelöst, wenn sich Hochsensible verlieben? Wodurch kann Stress reduziert werden? Und wie   können beide Partner voneinander profitieren - egal, ob einer oder beide   hochsensibel sind?



Bücherliste Downloadmöglichkeit

Download hier:

BL-07 -► Bücher zu: Hochsensibilität

-► Hochsensibilität - (2/2 Seiten, Stand: 23.09.2016)

Download aller Listen auch hier:     -► -► -►

auf der Seite ► Downloads



Impressum + Kontakt

Fehlerhaften Link per SMS melden unter: » 0152 / 22189091«

© SHG- Lebensumwege Erfurt